Loading...

Zutaten

275 g Butter
120 g Puderzucker
375 g Mehl
2 EL Kakaopulver
½ EL Zimt, gemahlen
4 Pck. Vanillezucker
1 EL Zucker

Zubereitung

Die weiche Butter mit dem Puderzucker und 2 Päckchen Vanillezucker weißcremig rühren, dann das gesiebte Mehl zugeben. Zuerst rühren, anschließend den Teig gut durchkneten. Rollen von ca. 1,5 – 2 cm Durchmesser formen und so lang rollen, das man sie auf einem Brett in den Kühlschrank stellen kann.
Den Zimt mit dem Kakao gut mischen. Die Rollen dann im Zimt-Kakaogemisch gut rollen (sie sollen überall davon gut bedeckt sein!). Auf das Brett legen, mit Klarsichtfolie gut einpacken und im Kühlschrank aushärten lassen, am besten 12 Stunden lang oder über Nacht.
Am nächsten Tag ca. 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Heißluft ca. 10 Minuten backen (sie sollen schön hell bleiben).
Sofort nach dem Backen den Zucker mit 2 Pck. Vanillezucker mischen und die Plätzchen darin wenden. Sie halten sich gut verpackt und kühl gelagert ca. 4-6 Wochen.
Reicht für ca. 40 Stück.

Guten Appetit

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Quelle: beste-back-rezepte.blogspot.com

Loading...

Write A Comment